Mehr Infos unter instep-online.de

STEP-Elternkurs in Regensburg

Erltern halten Kind beim Springen auf einer Wise

Wozu STEP?

Mit STEP können Erziehende...

das Verhalten der Kinder aus einer neuen Perspektive verstehen und bewusst ihre eigene Reaktion und Haltung ändern;

Kinder durch Ermutigung motivieren, ihre Stärken fördern ohne Druck auszuüben und ihre Bemühungen anerkennen;

den Kindern zuhören, so dass sie mit ihnen reden, und so mit den Kindern sprechen, dass sie ihnen zuhören;

Kinder unterstützen, selbstständig oder mit ihrer Hilfe Probleme zu lösen;

Kinder für ein kooperatives, respektvolles Miteinander gewinnen;

Disziplin sinnvoll ausüben: Grenzen setzen und die Kinder innerhalb dieser Grenzen entscheiden lassen;

Konsequenzen folgen lassen und dabei freundlich und bestimmt sein.

STEP für wen?

STEP ist geeignet für...

Eltern und Erziehende

die durch Erziehung erreichen wollen, dass Kinder kooperativ, respektvoll, selbstbewusst, verantwortungsvoll und glücklich sind;

die bereit sind, ihre eigene Haltung zu überdenken und das eigene Verhalten zu ändern, um den Anforderungen der Kindererziehung heutzutage besser gerecht zu werden – sowohl präventiv als auch bei größeren Erziehungsproblemen.

Das Besondere an STEP

STEP ist...

wissenschaftlich fundiert: Zahlreiche Untersuchungen belegen den positiven Einfluß auf den Erziehungsstil

Evaluation gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Präventivforschung

systematisch aufgebaut:10 Treffen à 2 Stunden (andere Formate möglich)unter Anleitung des/r zertifizierten Kursleiters/Kursleiterin

professionell in der Arbeitsweise

  • praxisorientiert
  • leicht zu erkennen und im Alltag individuell anwendbar
  • differenziert nach Alter der Kinder (0-6, 6-12, 12-18)
  • basierend auf den jeweiligen STEP Elternbüchern, Beltz Verlag.

STEP macht Mut zur Erziehung

Mehr Erziehungskompetenzen durch

Der STEP-Elternkurs aus Sicht einer Kursteilnehmerin:

Beate Wegener, Mitarbeiterin in der Erziehungshilfe der Diakonie in Düsseldorf

STEP hilft mir auch in Stresssituationen zu sehen, dass das Kind/die Kinder dazugehören möchte(n). Diese Sichtweise wiederum macht es mir möglich, nicht in den Machtkampf zu gehen, sondern die STEP Fertigkeiten im Alltag konsequent und wohlwollend umzusetzen. Darüber hinaus erweitert STEP die Sicherheit bei Fragen der Eltern.

Monika Norz, Spielgruppenleiterin, zwei Kinder, Kloten, Schweiz

Heute kann ich sagen: »Erziehung macht Spaß«. Durch den STEP Kurs kann ich kreativer an die Situation herangehen. Ich beziehe bei Konfliktsituationen nicht sofort alles auf mich, sondern habe gelernt, die Sache auch aus dem Blickwinkel des Kindes anzuschauen.

Simone, Mutter von zwei Jungen, Großraum Regensburg

Ich habe lange in unserer Umgebung nach einen Kurs gesucht, der uns im Umgang mit unseren zwei Jungs hilft, besser zu werden. Dann habe ich Step in Regensburg gefunden und mit Christa Hübner eine Kursleiterin die uns als wahre Allrounderin durch die Inhalte führte. Die online Kurse sind organisatorisch super, der Zeitaufwand ist minimiert und Christa ist uns während der ganzen Zeit sehr professionell und zuverlässig zur Seite gestanden.
Wir haben sehr viel gelernt und es ist wichtig, dass wir uns immer wieder reflektieren und weiter üben. Deshalb freue ich mich schon auf weitere Termine zum online Elterntraining.

Expertemeinung

Klaus Hurrelmann, Professor für Sozial- und Gesundheitswissenschaften

Man soll das Kind lieben, aber nicht erdrücken; man soll das Kind stimulieren, aber nicht jagen; und man soll das Kind führen, aber nicht gängeln, sondern stark machen. STEP ist ein zutiefst demokratisches und humanes Konzept. Es zielt darauf ab, Menschen unterschiedlicher Generationen feste und klar strukturierte Regeln für den Umgang miteinander an die Hand zu geben. Die Grundüberlegungen dahinter lassen sich aber auch auf Partnerbeziehungen übertragen. Eltern können das »Beziehungshandwerk« lernen. Durch die Teilnahme an STEP Kursen verhalten sich Eltern effizienter und humaner.

step Angebote Kontakt